Anmerkung

Herr Schütze, Dienstag, 28. Februar 2012, 21:02 (vor 2093 Tagen) @ trel
bearbeitet von Herr Schütze, Dienstag, 28. Februar 2012, 21:23

Guten Abend, Herr Lentze!

Die Wörter „Individualität“, „Individuum“, „individuell“, „Individaualismus“ u.s.w. sollte man nur da verwenden, wo sie sinnvoll sind. Sie sind nämlich schon viel zu sehr mißbraucht worden. „Unsterbliche Seele“ dagegen ist klar, denn sie ist eindeutig zuordnebar: Glaube, Religion, Theologie, Philosophie.

Weil Sie wieder einmal auch die „Erde-Mond-Trennung“ angesprochen haben: Vorsicht! Der Intensivlehrer liest mit!

Gruß

H. S.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum