Luziferische Geister und Lesbo-Feministinnen.

Scepticius Scepticissimus, Mittwoch, 07. März 2012, 22:58 (vor 2085 Tagen) @ trel
bearbeitet von Scepticius Scepticissimus, Mittwoch, 07. März 2012, 23:01

Wie jede andere Partei ist die SPD zwar abhängig von den Globalmächten, strebt ansonsten - wie ebenfalls jede Partei - zur Unabhängigkeit, zur absoluten Macht. Auch jedes Unternehemn strebt zur Unabhängigkeit, zur absoluten Macht. Wie weit der Feminismus inzwischen auf seinem Weg zur Unabhängig, zur absoluten Macht gekommen ist, ist zwar schwer zu sagen, aber er ist nach meiner Einschätzung ungefähr in gleichem Maße wie z.B. der Ökologismus (Ökofaschismus) abhängig von den Globalmächten. Die Globalisten haben heute die absolute Macht, und sie spielen mit ihren „Bällen“- an erster Stelle steht da der Globus als der ganz große „Ball“, und an irgendeiner weiteren Stellen kommt dann auch der Feminsismus als „Ball“ an die Reihe. Trotzdem sollte der Feminismus niemals unterschätzt werden. Seine Machtzuwächse sind enorm, aber sie gehen nicht immer zurück auf den Feminismus selbst, sondern zumeist auf den Globalismus, der mit ihm „spielt“ - und das macht die Sache noch gefährlicher, weil auch die Macht des Globalismus irgendwann beendet werden wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum