Ihr Blog und meine Fragen dazu

Diskussion am Abend, Dienstag, 18. November 2014, 21:52 (vor 892 Tagen)

Guten Abend Herr Admin,

Beim Lesen ihres Blog sind mir sehr bald fast unzählige von Fragen in den Kopf gekommen, aber beginnnen wir georndet und der Reihe nach.

1) Sehen Sie die Frau dem Mann von Natur aus untergeordenet? Wenn ja, begründen Sie bitte genau ihren Standpunkt und ziehen Sie bitte zur Veranschaulichung und besserem Verständinis Quellen heran, die auf erwiesenen und nachweisbaren Fakten basieren.

2) In dem Dialog "Der Frauen-Verwalter fordert Beratungsscheine für Vergewaltiger" vom 19. September 2011, was ist da genau mit dem Verb "vergewaltigen" bzw. "verwalten" gemeint? Unter Vergewaltigung versteht man im herkömmlichen Sinn, wenn man eine andere Person wider ihren Willen zum Geschlechtsverkehr oder anderen sexuellen Handlungen zwingt. Trifft diese Definition auch auf den oben erwähnten Dialog zu?

3) In dem Beitrag "Weil wir Mädchen sind... - Kinderhilfswerkplan sexistisch unterwandert" vom 1. Dezember 2009 widersprechen Sie der Meinung von Frau Marianne M. Raven, dass Frauen nicht die Möglichkeit hätten, dass Verhalten ihrer Partner zu beeinflussen. Mich würde interessieren, auf welchen Thesen und Tatsachen Sie ihre Meinung stützen und möchte hier noch einmal daran erinnern, dass sich die von Frau Raven angesprochene Situation besonders auf Länder wie in Afrika, Asien und Lateinamerika bezieht.

Schöne Grüße.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum