Avatar

Ihr Blog und meine Fragen dazu

admin @, Mittwoch, 19. November 2014, 12:36 (vor 948 Tagen) @ Schluss

Vielleicht sollten Sie es sich angewöhnen, auch Inhalte zu lesen, die nicht Ihrer eigenen Meinung entsprechen, wie beispielsweise ich. Ich versuche mir eine Meinung über den Feminismus zu bilde. Dazu lese ich sowohl die EMMA, als auch ihren Blog. Ich habe beide und noch mehr Ansichten über den Feminismus gesehen, ich bin gut informiert, ich kann mir nun selbst eine eigene Meinung bilde.

Sie kritisieren meine eigene Meinung über die Organisation "Plan", zitieren auch aus meinen dort aufgeführten Belegen, und behaupten jetzt, ich würde nichts belegen und mir auch keine Meinung bilden? :-D

Wenn Sie meinen Sexistinnen-Pranger (eine einzige Beleg-Sammlung) lesen, werden Sie merken, daß ich die feministische Literatur wahrscheinlich weitaus besser kenne als Sie.

Unter Anderem habe ich die deutsche Wikipedia um den Artikel über die Feministin Sally Miller Gearhart bereichert, deren bezeichnendstes Werk ins Deutsche übersetzt, und sie damit überhaupt erst in die deutsche feminiskritische Diskussion eingebracht.

Oder siehe diesen Artikel: Formenkreis des Feminismus. Eine Systematik.

Also, wenn Sie behaupten, ich hätte mir keine eigene Meinung gebildet und keine Belege geliefert, dann liegen Sie ganz offensichtlich absolut falsch - und das muß ich nicht eigens nochmal belegen, siehe oben.

Problem scheint eher zu sein, daß Sie über keine eigenen Argumente verfügen. :-D

Wir kennen das bereits, es ist feministinnen-typisch.

T.L.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum