Der Feminismus ist am Ziel ....

Mola, Montag, 06. April 2015, 09:36 (vor 723 Tagen)

... Männer haben keinen Bock mehr (Risiko von Ehe & Familie zu groß), Frauen finden immer schwieriger einen Mann und müssen zunehmend selber arbeiten. Der Feminismus ist ein Erfolgsmodell von Wirtschaft & Politik.

"Warum sollte ein Mann heute überhaupt das Risiko einer dauerhaften Beziehung oder gar Ehe eingehen?, fragte unlängst der Blogger Orangenfarmer in der Süddeutschen Zeitung. Das war bloß rhetorisch gemeint: "Um bei der ersten Gelegenheit entsorgt und als Unterhaltszahlsklave zu enden, der seine eventuellen Kinder nur sehen darf, wenn Sie es ihm erlaubt? Den meisten reicht es schon, in Schule und Beruf benachteiligt und vom feministischen Mainstream in Kunst, Kultur und Medien als Witzfigur, Hassobjekt und Quelle allen Übels verteufelt zu werden." Das ist inzwischen keine Einzelmeinung mehr.

[...]

Soziologen sehen bei diesen Männern bereits seit längerem die Gefahr eines männlichen Prekariats oder zumindest deutliche Bestrebungen, sich der gesellschaftlichen Verantwortung zu entziehen. Die Folgen sind schon deutlich: Auf dem Arbeitsmarkt fehlen männliche Auszubildende und Fachkräfte; die Sozialsysteme werden durch die Aussteiger übermäßig belastet; die Geburtenrate sinkt und das demographische Ungleichgewicht vergrößert sich. Auch die Frauen sind vielfach betroffen; so wird beispielsweise ihre Partnerwahl deutlich beschwerlicher.

Die US-amerikanische Soziologin Hanna Rosin zitiert in ihrem Buch eine erfolgreiche Managerin: "Die Männer sind entweder eingeschüchtert von mir (und meinem Gehalt), oder sie können sich ein Mädchen wie mich nicht leisten". Aber es ist ja noch schlimmer: Viele junge Männer wollen sich eine Frau gar nicht mehr "leisten".

http://www.badische-zeitung.de/liebe-familie/immer-mehr-maenner-entscheiden-sich-fuers-single-leben--73569859.html

Das ist ganz meiner Meinung. Am Besten man lebt vollkommen asexuell, schraubt seine Bedürfnisse herunter und passt seine persönliche Arbeitsleistung an. Man lebt zufrieden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum