James Cameron

kcops, Freitag, 19. Juni 2015, 22:58 (vor 735 Tagen) @ WWW

1982 und zurück in Amerika schrieb er ein Drehbuch für den Film Terminator, der ihn schließlich zum Star machte. Das Drehbuch basierte auf einem Albtraum von Cameron. Er verkaufte es an die Produzentin Gale Anne Hurd für 1 Dollar gegen die Zusage, dass er Regie bei dem Film führen durfte. Da sich die Finanzierung des Films hinzog, kam er erst 1984 in die Kinos. In der Zeit bis zu den Terminator-Dreharbeiten schrieb Cameron zwei weitere Drehbücher – für Aliens – Die Rückkehr und Rambo 2 – Der Auftrag.

https://de.wikipedia.org/wiki/James_Cameron

Das wusste ich noch gar nicht.

Wenn die besagte Doku von Cameron ist, dann wird es nicht schlecht sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum