Man will sie gebrauchen, aber liebt sie ganz sicher nicht. Es ist f****barer Abschaum für die.

Bahaar Yaldar ⌂, Lahore | Pk, Donnerstag, 23. Juli 2015, 19:50 (vor 818 Tagen) @ WWW

Deutsche Frauen sind bei manchen so beliebt, dass sie sogar in einen Hungerstreik treten.

Das hat wenig mit "beliebt" zu tun, eher damit, dass man sie gebrauchen will. Mehr nicht. Die Steigerungsform der derzeitigen Form von "Antidiskriminierung" wird bald sein, dass die Grünen fordern: "Jede deutsche Frau, die sich einem Ausländer verweigert, ist rassistisch." Wir dürfen gespannt sein, wie der Feminismus darauf reagieren wird. Schließlich sind bei den Grünen Feministinnen und sogenannte Antirassisten in einer Partei vereinigt.

Übrigens .... in Deutschland heißt ein Slogan des Gewaltschutzgesetzes: "Wer schlägt, muss gehen!"

Erstaunlicherweise handhabt man das bei Asylanten komplett anders. Würde man jeden zur Grenze bringen, der hier nur psychische Gewalt ausübt, dann wären die Turnhallen wieder für den Schulsport nutzbar und die Kommunen finanziell deutlich entlastet.

Viele Grüße von

www.frauengewalt.fall.vn
www.frauengewalt.fall.vn/Forum (Spezialforum "Frauengewalt")


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum