die KZ von heute

bibel, Mittwoch, 11. Mai 2016, 13:38 (vor 319 Tagen) @ trel

Psychiatrien erfüllen heute beinahe die "Aufgabe" der KZ in Hitler Deutschland. Die Einweisungsverfahren sind oft rein willkürlich und, wie Sie richtig vermuten, politisch, antireligiös oder familiärer Art. Beide Seiten, rechts und links, haben längst ihre Leute in den Verfahrensgängen platziert und können aus dem Weg räumen, wen sie wollen. Sollte es einmal trotzdem nicht klappen und eine intervenierte Person ohne Schaden der Intrige entgehen, dann wird einfach weiter in dieselbe Bresche geschlagen, mit Verleumdungen jeglicher Art. Ein übrigens typisch weibliches Vorgehen, wie mir scheint :-).

Auch über Sie, vereehrter Herr "trel" gibt es massenhaft solcher Verleumdungen und konstruierter Vorwürfe. Sie kursieren in den einschlägigen Kreisen. Doch keine Sorge, Menschen Gottes kommen nicht so leicht zu Fall! Wir können uns mit den religiös Verfolgten in eine Reihe stellen und dürfen mit dem direkten Eingreifen Gottes rechnen, wie es bereits zu Zeiten der Apostel mehrfach geschah. Und bis heute wurden immer wieder grosse Denker und Erkenner aus dem Weg geräumt, doch verschwunden sind wir nicht. Letztlich sind wir es, welche die Welt bewegen, auch wenn dies die dümmlichen Schergen des Bösen natürlich in ihrer Verblendetheit niemals erkennen werden :-). Diese sind verloren, wie alle Frevler ;-).

Typische Gruppen, welche mit der Psychiatrie gegen ihre vermeindlichen Feinde agieren sind:

Feministinnen, Transvestiten, Homosexuelle, Pädophile, Rechstextreme und Esotheriker.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum