sich vom Bösen abwenden

Bernhard @, München, Freitag, 20. Mai 2016, 23:23 (vor 400 Tagen) @ bibel

Sich vom Bösen abwenden führt nicht folglich zum Guten hin. Sich vom Bösen abwenden heißt, seine tiefere Mission zu ignorieren oder ihr zu fliehen. Somit besteht und wirkt es weiterhin, bis es seinen bösen Sinn befriedigt hat.

Wenn wir uns hingegen dem Bösen zuwenden, uns ihm stellen und aus einer tiefen Sehnsucht nach dem Guten heraus es seines Sinnes und Wirkens hinterfragen, erlösen wir zugleich beide: Das Böse, indem wir es, mutig und liebevoll bejahend, freimütig annehmen und seinem Sinn das darin verhüllte Gute abgewinnen - und uns selber, indem wir das dem Bösen zugrundeliegende Gute uns aneignen und zu einem Richtmaß unseres spirituellen Fortschritts machen.

Paulus sagt, wir sollen das Böse nicht bekämpfen, sondern es entzaubern - eben, seinen verborgenen guten Sinn enthüllen.


Meint mit Gruß

Bernhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum