Avatar

Es geht auch anders.

admin @, Samstag, 29. Januar 2011, 20:54 (vor 2853 Tagen) @ DvB

Die Frage ist nur, ob er auch ein guter König ist. Um mir darüber ein Urteil zu bilden: zeig mir Beispiele von Beiträgen, die Deiner Auffassung nach unbillig gelöscht worden sind.

Einige stehen ja hier im Forum. Der große Rest - es sind über 1000 - wird unwiederbringlich verloren sein. Wobei ich natürlich nicht sagen kann, ob die wirklich alle "wichtig" gewesen sind.

Nichts gegen Löschen. Meiner Meinung nach sollten gerade im wgvdl.com-Forum viel mehr Einträge gelöscht (besser noch gar nicht geschrieben) werden, so etwa die von der Krankenschwester.

In diesem Forum habe ich Klatsch und Tratsch von Vornherein unterdrückt und eine gewisse Funkstille vorgezogen. Allerdings mußte ich bisher nichts löschen. Wenn man als Betreiber den Quatschern sagt, daß sie nicht quatschen sollen, dann tun sie es erfahrungsgemäß auch nicht. Meine Erfahrung.

Wie ich oben schon schrieb, gab es einen Vorfall, der mir zu denken gibt: Vor längerer Zeit hatte ein Schreiber namens "Pöhser Frauenfeind" einen Beitrag verfaßt mit dem Titel "Herzlichen Dank an Frau Lentze, daß sie dich niedergeschlagen hat". Meiner Bitte an Rainer und Christine, diesen Beitrag zu entfernen, wurde nicht entsprochen, so daß er über ein Jahr lang stehenblieb. Erst nachdem ich den Beitrag in einem eigenen Forum selbst veröffentlicht hatte, wurde er gelöscht!

Ich bevorzuge ebenfalls autoritäres Auftreten, aber ich ziehe es vor, zu sagen, was ich erwarte und was ich vorhabe. Dann weiß jeder, woran er bei mir ist. Hätten Lenin und Stalin auch so verfahren, dann wären ihre Gegner still geworden oder geflüchtet. So aber wurden sie eben überraschend festgenommen und getötet. Soweit muß man es ja nicht kommen lassen.

Gruß
trel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum