Sehr gut geschrieben!

Herr Schütze ⌂ @, Mittwoch, 20. April 2011, 23:44 (vor 2646 Tagen) @ admin
bearbeitet von Herr Schütze, Donnerstag, 21. April 2011, 02:43

Sehr gut geschrieben ist Ihr Text mit dem Titel Perversion und Toleranz (**). Ich finde allerdings, daß man Sie mit dem Attribut „rechtsradikal“ nur dann zutreffend beschreibt, wenn man gleichzeitig auch sagt, daß das, was hier im Forum gesagt wird, bis zum Ende der 1960er Jahre zur Selbstverständlichkeit gehörte, daß also niemand darin etwas „Radikales“, „Extremes“ oder auch nur irgendein „Ismus“ dahinter vermutete. Fast alle im Abendland dachten damals so (nur linke Spinner nicht!), sogar auch die Mehrheit der Politiker. Die damaligen Bundeskanzler und zum Teil sogar auch die, die es später erst noch wurden und damals bereits Politiker waren, müßten sich heute „Rechtsradikalismus“ vorwerfen lassen (so einen Prozeß vor Gericht würde ich gern mal besuchen). Sie waren aus Sicht der heutigen Herrschenden (diesen Wahnsinnigen) „Nazis“! Haha! Oder: LOL (wie es oft im Internet heißt). Selten so gelacht! :-D (;-))!

„Andersdenkender“ paßt jedenfalls ganz gut zu Ihnen, Herr Lentze. Gefällt mir - bin auch einer. Ebenfalls gefällt mir diesbezüglich die Bezeichnung „Freigeist“! **

Wichtig ist auch immer wieder der Hinweis auf die Herkunft des Begriffs „Toleranz“. „Ursprünglich verband man das Wort mit Religion. Es gab also religiöse Toleranz.“ (**). Sie galt für die Ausübung der Religion eines einzelnen Gläubigen bzw. Andersgläubigen, also so, wie es heute noch im Grundgesetz verankert ist, aber nicht so, wie unsere Parteienstaatspolitiker es immer wieder propagieren, indem sie lügend behaupten, damit sei die Religionsgemeinschaft gemeint. Eine widerliche Lüge, die jeder fremden Religionsgemeinschaft Tür und Tor öffnet für die Missionierung, d.h. Kolonialisierung des Abendlandes. Perverser geht es nicht mehr! Die ganze ursprüngliche Absicht durch diese Perversion zunichte gemacht! „Preußen war der erste Staat, der die religiöse Toleranz - damals die Toleranz schlechthin - zum Prinzip erhob.“ (**). Und genau die haben die abendländischen Poltiker (diese Nihilisten!) nach und nach, mittlerweile fast völlig vernichtet!

Was unsere Politiker, Medioten und Lobbyoten an Lügen verbreiten, ist einzigartig in der Weltgeschichte.

Politiker der Toleranz waren Friedrich der Große, Bismarck und viele andere, besonders preußische Politiker! Politiker der Intoleranz sind die, die heute im gesamten Westen an der Macht sind!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum