Avatar

Antirassist muß Wohnung räumen, damit Asylanten einziehen können

admin @, Freitag, 24. Juni 2011, 19:14 (vor 2343 Tagen)

http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/familien-muessen-asylanten-weichen-175220

PFÄFFIKON ZH - Die Gemeinde Pfäffikon wirft Familien aus Wohnungen – wegen Asylbewerbern.

Michael Chiller-Glaus (36) muss auf Ende Monat mit seiner vierköpfigen Familie aus seiner Wohnung raus. Die Gemeinde Pfäffikon, der die Wohnung gehört, hat den Chillers gekündigt.

Der Grund: Die Gemeinde will in der Wohnung Asylbewerber unterbringen.

«Das kann doch nicht sein, dass man Familien auf die Strasse stellt, um neue darin zu platzieren», sagt Michael Chiller-Glaus zu Blick.ch, der bis vor kurzem die Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus leitete.

--------------

Natürlich hat er recht. Dennoch kommt neben Empörung auch Schadenfreude auf.

Denn hier hat es ausnahmsweise mal den Richtigen getroffen!

admin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum