Avatar

Wer Gleichberechtigung sagt, will betrügen!

admin @, Dienstag, 09. August 2011, 01:13 (vor 2661 Tagen) @ Ibykus

... oder das, was unser Grundgesetz unter Gleichberechtigung versteht und was durchaus erstrebenswert ist, wird uns nicht verheirateten Vätern von unverantwortlichen Rechtsanwendern völkerrechts- und verfassungswidrig oder einfach nur (wie im Falle der Vorsitzenden des VAMV, Frau Schwab) in Rechtsunkenntnis vorenthalten.

Diese Rechtsanwender reden aber alle von Gleichberechtigung. Daher gilt:

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum