Avatar

Metapedia - die gefährliche Alternative zur Wikipedia

admin @, Dienstag, 16. August 2011, 18:26 (vor 2226 Tagen)

Metapedia.

Warum dieses Projekt nötig wurde, erklären die Betreiber hier. Siehe besonders die Abschnitte "Zensur" und "Indizierung"! Zitat:

Die Metapedia wird zensiert von Websense, Web Reputation und Google.de. Weitere Suchmaschinen zensieren die Metapedia ebenfalls, so daß die Ergebnisse in der Suchliste verschwiegen werden.

[...]

Auszüge aus der Begründung der Aufforderung an den Betreiber von Metapedia, den Zugang zu beschränken:

„Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen ist durch diese Art von Inhalten eine Verunsicherung und Desorientierung zu befürchten. Es besteht die Gefahr, dass sie in ihrer politischen Meinungsbildung und in ihrem Geschichtsbewusstsein bzgl. der deutschen Vergangenheit verunsichert bzw. negativ beeinflusst werden.“

— Elke Monssen-Engberding, Internetangebot http://www.metapedia.org Pr. 920/08. 22. Oktober 2008. S. 10.

Was macht mich für die Metapedia neuerdings so eingenommen? Ein Kinderarzt stellte bei meinem Sohn (13) Plattfüße fest. Er soll fortan Einlegesohlen tragen.

Nun hat er aber eine Negerin als Mutter. Und ich weiß aus Erfahrung, daß Plattfüße bei Negern ziemlich normal und keineswegs Folge einer Mangelernährung oder von falschem Schuhwerk sind. Auch ist mein Sohn zeitlebens völlig korrekt ernährt worden und völlig gesund.

Als ich nun meine Kenntnisse über die physischen Merkmale der Neger auffrischen wollte, mußte ich feststellen, daß mir die Wikipedia dabei nicht weiterhilft. Ebensowenig die Suche in "google.de". Vielmehr wurde ich ständig darüber belehrt, daß allein schon die Frage als solche rassistisch sei!

Erst als ich französische Suchworte eingab, wurde ich fündig. Demnach sind Plattfüße bei Negern eine Rasse-Eigentümlichkeit. Sportmediziner, welchen dieses Phänomen bei afrikanischen Spitzensportlern konstatierten, gaben den Anstoß zum Umdenken. Afrikanische Läufer (aber natürlich auch Fußballer etc.) laufen mit ihren Plattfüßen hervorragend; allerdings treten sie nicht mit der Ferse, sondern mit den Zehenballen auf - was beim Barfußlaufen überhaupt zu empfehlen ist. Das tut mein Sohn auch. Und er läuft ausgezeichnet!

Vergleiche das Stichwort "Neger" in den entsprechenden Artikeln der Metapedia und der Wikipedia. Letzterer ist eigentlich nur ein Agitations-Artikel zur politischen Umerziehung, pseudowissenschaftlich eingekleidet.

admin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum