Avatar

Babycaust !

admin @, Samstag, 26. November 2011, 20:03 (vor 2188 Tagen) @ Herr Schütze

wobei man aber anmerken muß, daß nicht die Verhinderung, sondern die Erlaubnis der Tötung das Unrecht ist

Richtig. Es ist die Quasi-Legalisierung des Tötens durch faktische Straffreiheit. Theologisch gesprochen handelt es sich bei der Erlaubnis oder Legalisierung um eine Todsünde. Denn während man bei der individuellen Entscheidung von einer subjektiven Notlage ausgehen darf, trifft dies für die Entscheidung, die der Gesetzgeber macht, keineswegs zu. Der macht es ohne Not, mit kühlem Kopf. Ihm kann nicht vergeben werden.

Mit der Verrechtlichung der Homosexualität ist es ähnlich. Der einzelne Homosexuelle, der sich neigungsgemäß betätigt, handelt sündhaft, aber ihm kann die Sünde vergeben werden. Dem Macher eines Gesetzes jedoch (und ebenso seinen Mitläufern in der Verwaltung) kann seine Sünde nicht vergeben werden, denn er begeht sie kühlen Kopfes.

--------------

Wenn man die beiden Wörter „Abtreibung“ und „Schwangerschaftsabbruch“ vergleicht, fällt dem Kenner sofort auf: das falsche, häßlichere, bösere Wort von beiden ist nicht so sehr das Wort „Abtreibung“, das ja immerhin noch relativ ehrlich und aufrichitg gemeint ist, weil in ihm das Objekt (also das, was „abgetrieben“ wird) noch mitschwingt, konnotiert ist; das falsche, häßlichere, bösere Wort von beiden ist viel mehr das Wort „Schwangerschaftsabbruch“, das ja ein Euphemismus ist und die Existenz des Kindes im Uterus und also auch den Mord an ihm verschleiern, verleugnen soll.


Auch richtig. Ebenso könnte man die Tötung von alten, "nutzlosen" Menschen als Versorgungsabbruch bezeichnen.

-------------

Seit dem Ende der 1960er Jahre ist das Töten im Abendland wieder legalisert, und zwar für mehr als 50% der abendländischen Bevölkerung.

Nicht richtig: Es sind 52 %. Dieser "unterdrückten Minderheit" ist das Töten erlaubt, da in ihrem eigenen "Territorium" stattfindend. Das ist die Macht der Produktionsmittel-Besitzerinnen.

-------------------

Verhindert den legalisierten Mord an den Kindern im Uterus!

Wie sollen wir das verhindern?

Grüße
trel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum