Greift zu kurz

Historiker, Dienstag, 29. November 2011, 19:11 (vor 2128 Tagen) @ Patrick Bieri
bearbeitet von Historiker, Dienstag, 29. November 2011, 19:21

Sie haben mich falsch verstanden, lieber Patrick Bieri!

Nicht die Entwicklungen der „LOLO-Szene“ in der heutigen Schweiz habe ich richtigestellt, sondern den Vergleich, und zwar nur den mit dem Nationalsozialismus. Ansonsten beurteile ich das, was Sie z.B. über die Vorgehensweise beschrieben haben, überhaupt nicht, weil ich diese Szene dafür (noch) zu wenig kenne. Dank Ihrer Information hat sich das ja nun bereits etwas geändert. Noch einmal: Danke!

Hier in Biel, der Stadt in der ich lebe, gibt es keine Gemeindepolizei mehr. Diese wurde per Volksabstimmung in die Kantonspolizei integriert. Somit ist also der Kanton nun für die Sicherheit in Biel verantwortlich. Nein, nicht ganz. Denn Biel hat eine Sicherheitsdirektion mit einer Sicherheitsdirektorin, Frau Barbara Schwickert. Diese Frau war nun aber quasi "machtlos", da sie über keine Polizei mehr verfügen konnte. Was hat die Stadt Biel also getan? Sie hat für die Frau Schwickert einen stadteigenen Sicherheitsdienst gegründet! Diese Damen und Herren patroullieren nun in Uniform durch die Strassen.


So läuft es - genau. Wie gesagt: das habe ich überhaupt nicht bestritten, sondern - im Gegenteil - sogar bestätigt. Es kommt halt nur darauf an, daß man diese Entwicklungen richtig einschätzt. Die Gefahren, auf die Sie aufmerksam machen, sind wahrscheinlich real und von Ihnen auch wahrscheinlich völlig korrekt beschrieben, so weit ich das bis jetzt beurteilen kann (versteht sich). Ich - Historiker (!) - kann nur den Vergleich mit dem Nationalsozialismus nicht gelten lassen, und zwar aus rein wissenschaftlichen Gründen. Alles andere, was Sie beschrieben haben, ist ja wahrscheinlich richtig und darum auch wichtig, weil Sie auf Gefahren hinweisen, die sich heute im gesamten Westen immer deutlicher bemerkbar machen. Und für diese Beschreibung muß man Ihnen auch dankbar sein.

Mit freundlichen Grüßen!

Historiker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum