Avatar

Der "Spiegel" löschte soeben fast einen ganzen Thread weg.

admin @, Freitag, 02. Dezember 2011, 16:22 (vor 2182 Tagen) @ admin

Siehe: Weltkriegsbombe im Rhein: Halb Koblenz wird evakuiert.

Eben waren noch mehre Seiten da. Jetzt stehen noch die ersten 7 Einträge der ersten Seite.

Der Grund war vermutlich folgender: Ich hatte gefragt, warum wir die Bombe nicht bei denen abladen - zum Entschärfen -, die sie über Deutschland abgeworfen haben. Das wurde aufgegriffen. Geantwortet wurde u.a.: Damit wären die Briten sicher einverstanden, wenn es auf Gegenseitigkeit wäre, hinsichtlich der materiellen Schäden.

Ich wandte ein: Die Schäden, welche die Briten mit ihrem Flächenbombardement verursacht haben, sind sicher um Vieles größer, als umgekehrt.

Außerdem gibt es ingestalt der unzähligen Toten auch Schäden, die sich materiell zwar nicht beziffern lassen, aber in die Bilanz einfließen können.

Jemand schrieb, der Angreifer müsse immer für alle Schäden aufkommen.

Ich wandte ein: Das Flächenbombardement deutscher Städte, Zielsetzung: Zivilbevölkerung, war zum Erreichen des Sieges nicht nötig, eher kontraproduktiv.

Nach Einreichen dieses Beitrages wurde dann der ganze Thread gekürzt.

admin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum