ich mach meinen Job

Patrick Bieri, Dienstag, 20. Dezember 2011, 09:18 (vor 2104 Tagen) @ trel

Nein, ich schreibe keine Autobiografie. Ich mach hier einfach meinen Job. Doch dann und wann schreibe ich was auf meiner Internetseite, zum Beispiel unter "Glaube", oder bei "Spiritualität", das autobiografisch gefärbt ist.

http://portalpb.bplaced.net/

Die meisten der für Gott lebenden Menschen verhalten sich eher unauffällig. Doch manchmal ist es nützlich, wenn man sich etwas deutlicher zeigt. Insbesondere dann, wenn man es in seiner Aufgabe mit Menschen zu tun hat, die gerne Dedektiv oder Polizist spielen (oder sind). Natürlich versucht die Szene, meine Kommunikation zu verhindern, reps. zu überwachen. Lächerlich, ich führe sie dauernd an der Nase herum wie dümmliche Ochsen!

Was ich in Biel zu tun habe, davon habe ich ja hier bereits mehrfach geschrieben. Es geht um das LOLA-Prinzip, den Feminismus und die Homosexualisierung der Gesellschaft. Aber es geht auch um Pädophile und andere, sexuell pervertierte VerbrecherInnen!

Vor kurzem gelang wieder einmal ein Schlag gegen die Pädos:

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Europol-verhaftet-112-Pdophile/story/10144025

Die Schweiz wurde in den letzten Jahrzehnten ein Zufluchtsort für Pädophile. Sie konnten dabei von der starken Feminisierung der schweizer Gesellschaft profitieren. Doch natürlich ist es den Behörden der umliegenden Länder durchaus aufgefallen, dass immer wieder deutliche Spuren in die Schweiz führen und hier trotzdem kaum Erfolge der Polizei und der Justiz zu verzeichnen sind. Tja, weshalb wohl?! Weil die hier korrupt sind.

Die Schweiz ist wirklich eine Insel in Europa! Eine Insel für Pädophile, für Neonazis, für Homo- und Bisexuelle, für Drogenkartelle, für Steuerhinterzieher, etc.

Sogar die katholische Kirche ist bereits von solchen Leuten unterwandert und zwar bis auf die höchste Ebene, wie das Beispiel dieses Bischofs und seiner Meinung zu Sexualkundeunterricht im Kindergarten zeigt:

http://www.kath.net/detail.php?id=34305
http://www.kath.net/detail.php?id=34327
http://www.kath.net/detail.php?id=34421

Aber "wir" stehen überall direkt neben diesen Perversen und ihren weiblichen Herrinnen. Bereit, im richtigen Moment zuzugreifen :-P !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum