Die größte Unrechtsbewegung der Welt.

trel ⌂, Dienstag, 24. Januar 2012, 15:45 (vor 2071 Tagen)

Gestern hatte in Washington D.C. der 39. "March for Life" (Marsch für das Leben) stattgefunden. Wie es heißt, bezeichnete der Kongressabgeordnete Chris Smith die „Pro-Life“-Gruppen als die größte Menschenrechtsbewegung der Welt. Damit hat er recht.

Das heißt im Umkehrschluß aber auch, daß der Feminismus die größte Unrechtsbewegung der Welt ist. Dieser Umkehrschluß ist nicht nur zulässig, er ist zwingend. Denn der Feminismus kulminiert im Recht auf weibliche Selbstbestimmung; im vermeintlichen Recht, zu bestimmen, was menschliches Leben ist.

Früher wurde der Anspruch, das Lebensrecht zu definieren, ja nur von Parteien definiert. Heute wird dieser Anspruch 52 % der Weltbevölkerung zugesprochen - und zwar seitens desjenigen Teils der Menschheit, welcher auch definiert, was Menschenrechte sind.

Diese Kontrolle über das werdende menschliche Leben ist übrigens Voraussetzung für die Durchführung eines weltweiten Androzids (Androzid = Massenmord an Männern). Der wird nämlich sicher nicht mittels Abschlachtung erwachsener Männer stattfinden, sondern, wie S.M.Gearhart darlegte, über selektive Abtreibung - heute schon ein Frauenrecht - und über eine noch zu entwickelnde Technik der weiblichen Klonung.

Folglich lautet ihr Programm in den drei Kernthesen:

1. Jede Kultur muß jetzt Schritte unternehmen, damit die Zukunft weiblich wird.

2. Die Verantwortung für den Fortbestand der menschlichen Gattung muß in allen Kulturen wieder in die Hände der Frauen gelegt werden.

3. Der Anteil der Männer muß auf ungefähr 10 % der menschlichen Rasse reduziert und festgeschrieben werden.

Punkt (2.) heißt nichts Anderes als weltweites Frauenrecht auf pränatale Tötung! Bei Punkt (3.) sind wir zwar noch nicht angelangt. Aber welches Gesetz verbietet es Frauen, geschlechts-selektiv abzutreiben?

Darum betone ich wieder: Der Feminismus ist die Metamorphose und Steigerung von Kommunismus und Nationalsozialismus.

Aber erfreulich ist eben, daß es auch eine zunehmende Gegenbewegung gibt.

Übrigens: Eine deutsche Übersetzung des Gearhart-Programmes zum "friedlichen" Androzid habe ich hier, im Anhang, gegeben.

trel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum