Avatar

Nicht erbetener Nachhilfe-Unterricht ist sowieso nicht gut!

admin @, Dienstag, 07. Februar 2012, 17:12 (vor 2057 Tagen) @ Intensivlehrer

Das ist nicht Ihr Ernst, oder? Die auf die eben zitierten Zeilen folgenden Zeilen erwähne ich gar nicht erst.

So ein netter Mensch, und dann so ’was!

Nett bin ich wahrscheinlich nicht, aber dialogbereit schon.

---------------

Es hat keinen Zweck, Ihnen Nachhilfeunterricht zu geben. Ich gebe auf.

In diesem Fall war ja auch schon die Absicht falsch. Nachhilfe-Unterricht muß erbeten sein. Wo er ohne Auftrag erfolgt, ist das ein Zeichen von Dünkel und wird in der Regel scheitern.

Und bedenken Sie bitte: Ein Forum dient der Diskussion unter Gleichen, nicht der Belehrung des Einen durch einen Anderen. Für Belehrung gibt's die Wikipedia und andere informative Seiten; insgesamt ein riesiges Angebot, aus dem man auswählen kann.

Gleichwohl bedaure ich, daß Sie sich auf einen Standpunkt, der von Ihrem abweicht, nicht einlassen mögen. Ich bin meinerseits immer noch bereit, mich auf Spenglers Weltbild einzulassen, nur eben nicht so vorbehaltlos wie Sie. Ich habe da einen gewissen Abstand.

Gruß!
admin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum