Homoehe in Irland

franz, Samstag, 23. Mai 2015, 22:06 (vor 764 Tagen)

Heute habe ich von einer Lesbe im Boebachterforum erfahren, dass in Irland die Homoehe nun möglich sei:

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/62-Prozent-der-Iren-sind-fuer-die-HomoEhe/story/21331657

Soviel ich weiss kann man in Irland auch sein Geschlecht selbst wählen. Doch weshalb ausgerechnet in einem traditionell katholischen Land? Hat sich vielleicht die Bevölkerungsstruktur verändert?

Im Gegensatz dazu feiert eine andere Gruppe immer wieder grosse Siege:

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/Mit-Sand-und-Todessehnsucht-/story/21597492

Die Welt scheint also auseinander zu driften. Welche Seite wird gewinnen? Ich tippe auf den IS.

Whansinn!

hugo, Montag, 25. Mai 2015, 16:09 (vor 762 Tagen) @ franz

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum