Avatar

Sportliches Gewichtheben: Wie schön Frauen kollabieren!

admin @, Samstag, 18. Juli 2015, 12:25 (vor 617 Tagen)
bearbeitet von trel, Montag, 25. April 2016, 11:39

[image]

Oben sehen wir die Gewichtheberin Genesis Rodriguez Gomez. Dem Bericht der Zeit zufolge erlitt auch Konkurrentin und Gewinnerin Rusmeris Villar Barboza einen "kleinen" Schwächeanfall, dergestalt, daß sie von einem kräftigen Mann vom Platz getragen werden mußte (siehe Fotos dort).

Meine Frage: Sollte man den Kraftsport nicht besser den Männern überlassen? Männer sind dafür geschaffen, Weiber nicht. Man wird doch auch z.B. als Fensterputzer keine Menschen mit Höhenschwindel einstellen, oder die aus anderen Gründen keine optimalen Voraussetzungen mitbringen.

Es hat etwas Kindliches, wenn Weiber es den Männern nachmachen wollen. Weiber stehen ja ohnehin den Kindern näher - was sie insofern für uns auch anziehend macht. Gleichwohl müssen wir Kindern und Weibern Grenzen setzen, denn nicht immer gehen (Sport-)Unfälle so harmlos aus.

admin

Avatar

Und jetzt noch eine Karikatur zum Frauenfußball

admin @, Samstag, 18. Juli 2015, 23:54 (vor 617 Tagen) @ admin
bearbeitet von admin, Sonntag, 19. Juli 2015, 00:03

[image]

Mein Kommentar:

Hühner sind weibliche Wesen, die sich suboptimal bewegen, nämlich flatterhaft und ungeschickt. Wenn es dann noch etwas zu gewinnen gibt, bilden sie einen gackernden, chaotischen Haufen.

Nun ist, wenn es sich um eine Handvoll Körner handelt, das Spektakel relativ schnell vorbei. Nicht so, wenn es um den einzigen Ball geht.

Es verwundert daher nicht, daß demjenigen, der sich Hühner hält, ständig der Frauen-Fußball vor Augen steht.

Hühnerzucht ist die sinnvollere Beschäftigung. Und das sage ich als Vegetarier!

admin

Sportliches Gewichtheben: Wie schön Frauen kollabieren!

TarZahn, Sonntag, 19. Juli 2015, 23:21 (vor 616 Tagen) @ admin

Eigentlich kann einem diese Frau leid tun. Sie wurde genauso manipuliert und fehlgeleitet wie diese Genderlesben und TransTucken.

Der Versuch, artfremde Eigenschaften zu plagiieren endet immer humorvoll oder in diesem Fall mit Mitleid.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum