Olympe de Gouges

Karakas, Montag, 08. Februar 2016, 18:19 (vor 678 Tagen)

Ich habe gerade erst auf der Seite http://mann-pass-auf.de/sk38.php gelesen, wie Olympe de Gouges unterstellt wurde, dass sie sexistisch sei, doch wenn man sich ihre Taten und Werke genauer anschaut, kommt man eher zu dem Entschluss, dass sie nur versuchte für ihre Rechte zu kämpfen (vielleicht etwas provokativ ausgeführt) und nur versuchte gegen die Unterdrückung anzukommen.

Generell finde ich die Seite etwas frauenfeindlich.

Das ist nur meine Meinung.

Olympe de Gouges

trel ⌂, Mittwoch, 10. Februar 2016, 02:02 (vor 676 Tagen) @ Karakas

dass sie nur versuchte für ihre Rechte zu kämpfen

Welche Rechte waren das? Wer hat sie ihr gegeben bzw. ihr genommen?

und nur versuchte gegen die Unterdrückung anzukommen.

Welche Unterdrückung? Wer wurde durch wen unterdrückt und aus welchem Grund und mit welcher Wirkung?

Generell finde ich die Seite etwas frauenfeindlich.
Das ist nur meine Meinung.

Meine Meinung: die Seite ist sexismuskritisch. Kritik bedeutet keine Feindschaft. Wenn ich jemanden kritisiere, dann liebe ich ihn. Wenn ich keine Kritik mehr äußere, dann heißt das nur, daß ich ihn verachte.

trel

wie wahr

info, Sonntag, 14. Februar 2016, 19:02 (vor 672 Tagen) @ trel

Ignoranz ist Verachtung. Schade.

Olympe de Gouges

Karakas, Samstag, 20. Februar 2016, 13:26 (vor 666 Tagen) @ trel

Das war nur MEINE Meinung. Wenn du es anders siehst, respektiere ich deine Ansichten.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum