Pütz & Co. Manchmal ist die Anwort auch eine Kalaschnikow oder Columbine

Zauberküchenmeister, Abort(nung, Sonntag, 20. Februar 2011, 03:21 (vor 2769 Tagen)

... und Pütz und Co. haben sich ein für alle Mal erledigt.

Pütz sagt in seinen Videos u.a.( http://www.youtube.com/user/seductioncoach#p/a/u/2/j6iLMH54qHc ), dass er "uns" ja nur helfen will.
Natürlich geht das nicht ganz umsonst. Und jetzt, wo der süße Gutmensch noch weniger Zeit hat, weil er ja jetzt noch auf Maskulist macht, sollen seine(Einzel-)Coachings etc. natürlich etwas mehr kosten. Vgl. dazu auch seine Videos...
Dabei sind bzw. waren 499-599 Euro für zweitages Gruppencoachings schon eine Menge Holz, was sich viele/die meisten Männer heutzutage gar nicht mehr leisten können.
Wucher-Kapitalismus vom Feinsten, wie ich finde.

Das erinnert mich so n bisschel an Clements:
"Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen!"

Bei Pütz könnte das lauten:
"Wer nicht arbeitet soll auch nicht ficken!"

DANKE FÜR DEINE (unentgeltliche) HILFE DU ARSC.....!!!

Also ein Platz im NLP-Mammon-Himmel ist Dir jetzt schon sicher, bei soviel tu-nicht-gut!

Was soll das mit den Maskus jetzt eigentlich werden lieber Pützie?
Willst Du neben der PUA-Kohlereiss-Sekten-Scheiße jetzt noch eine Politiker-Karriere hinlegen?
Ich denke Sido´s ehemaliger bandname AIDS (Alles Ist Die Sekte) bringt es schon ganz gut auf den Punkt.

Nun ja! Neil Strauss hat es ja auch bis auf die Hollywood-Hills geschafft, wo es ja gar nicht mehr um Frauen ging.

Gratulation! Du wirst es bestimmt noch weit bringen.
Wir sehen uns dann im Reichstag oder aber im Weissen Haus!

"!!!AN IHREN TATEN WERDET IHR SIE ERKENNEN!!!"

und

"!!!DER TEUFEL SCHEISST IMMER AUF DEN GLEICHEN HAUFEN!!!"

» Wenn Pütz & Co. einen Loswerdkurs im Angebot haben, dann buch ich den auch
» mal. Das kostet mich noch den letzten Nerv.
» Gruß
» Zeitgenosse

Wen loswerden? Pütz und Co? Oder die Weiber? Oder vielleicht beides?

Daswar übrigens die Antwort auf Zeitgenosses Get-Rid-Kurs

Zauberküchenmeister, Abort(nung), Sonntag, 20. Februar 2011, 03:25 (vor 2769 Tagen) @ Zauberküchenmeister

Es lebe die Lady-Gaga-Partei

Zauberküchenmeister, Abort(nung), Sonntag, 20. Februar 2011, 11:11 (vor 2768 Tagen) @ Zauberküchenmeister

» Wen loswerden? Pütz und Co? Oder die Weiber? Oder vielleicht beides?

» Die Weiber loswerden. Gegen den Pütz habe ich nix.

Mann könnte ja mal ne Umfrage starten, wem der Pütz so als Männerfreund- und Versteher alles ohne Rechnung mit dem weiblichen Ge-Schlecht weitergeholfen hat.

Der passt auf jeden fall bestens nach Berlin....

Und Reden bzw. die leute hypnotisch einlüllen kann er auch.
Der bringt bestimmt neuen Wind in die Bunzelpolitik.

Früher waren die Politiker manchmal noch Typen ohne Ahnung aus/in der Unternehmensberatung.
Sollte sich der frische Abgeortnetenwind jetzt etwa aus den Reihen
der Pussieberatung/Pudelberatung rekrutieren?
Der Untergang des Abendlandes(Oswald Spengler) ist wohl kaum mehr aufzuhalten, wie mir scheint.

Also, wenn dass (sowas wie Pussie-Pützie)das Wenige ist was "wir" z.B. den
Musels noch entgegenzusetzen haben, dann kann der Westen von mir aus elendig verrecken.

"PÜTZIE FOR PUSSIDENT"

Avatar

Pütz

admin @, Sonntag, 20. Februar 2011, 20:39 (vor 2768 Tagen) @ Zauberküchenmeister

http://www.youtube.com/user/seductioncoach#p/a/u/2/j6iLMH54qHc

Ich habe mir das Video angesehen. Was der Pütz erzählt, hat mir gefallen.

Geld für ein "Coaching" hätte ich allerdings nicht. Der Preis ist ziemlich hoch, das können sich wirklich nur Gutgewinner (ich vermeide das Wort "Gutverdiener") leisten. Aber muß denn so ein Coaching sein?

Daß der Pütz kein Philanthrop ist und selber gut verdienen will, möchte ich ihm nicht zum Vorwurf machen.

Was mich betrifft, so bin ich an Frauen nicht mehr interessiert. Ich hab's hinter mir, und das empfinde ich als Befreiung. Nicht, daß ich nicht so manche junge Frau anziehend finde. Ich gucke gerne hin. Aber wenn ich mir dann vorstelle, welche Einschränkungen ich mir auferlegen und welche Gefahren ich eingehen würde (allein durch die rechtliche Privilegierung der Weiber), dann ist die Lust sofort weg.

Also, was soll's! In meinem Alter tut man besser daran, sich ernsthaften Dingen zuzuwenden.

Den jungen Männern kann ich allerdings wirklich nur empfehlen, sich derartige Videos anzuschauen.

Gruß
trel

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum