Avatar

Peinlich: Belgische Gewerkschaft mokiert sich über deutsches Wirtschaftswunder..

admin @, Samstag, 29. Oktober 2011, 20:35 (vor 2152 Tagen)

[image] ...und lanciert eine Kampagne mit der Aussage "Helft Heinrich!", einem (wohl fiktiven) deutschen Arbeiter, der nur 4,18 € kriegt.

Von 27 EU-Staaten gibt es in 20 den gesetzlichen Mindestlohn. Deutschland gehört nicht dazu. Es gibt ja bekanntlich sogar die 1-€-Jobs. Zwar werden diese Menschen vom Sozialstaat nicht fallengelassen, sie gelten als Hartz4-Austocker. Nur sind es dann eben Sozialfälle ohne Verschulden.

Und das in Deutschland, dem ehemaligen Wirtschaftswunderland!

[image]

Darauf spielt die Grafik auch an: "Le miracle allemand", das deutsche Wunder, bezeichnet nämlich das, was wir Wirtschaftswunder nennen.

Rechts noch die Mindestlöhne einiger EU-Staaten:


admin

Avatar

Welch ein Zufall: Jetzt plädiert die CDU für Mindestlöhne!

admin @, Sonntag, 30. Oktober 2011, 13:03 (vor 2151 Tagen) @ admin

Soeben im "Spiegel" gelesen: Kehrtwende: CDU schwenkt auf Mindestlöhne um", mit Datum von heute.

Natürlich glaube ich nicht, daß die CDU über Nacht auf meinen Eintrag reagiert hat. Ist aber ein lustiger Zufall.

admin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum